Schnuckel des Monats

Die Geschichten zu den jeweiligen Hübschen findet ihr in der Bibliothek, die Bilder in der Galerie unter den Geschichtswerken. Zu den Schnuffies anderer Epochen kommt ihr, indem ihr ins Mittelalter meiner Box oder gar in die Bronzezeit reist.

Januar 2011 - Manmatha aus Wie ein Schlangentanz, gezeichnet von Katsumi. Als einziger Sohn und künftiger Alleinerbe eines sehr reichen Schleierschwanzpaschas sucht Manmatha auf einem Heiratsball nach Männern für seinen Haarem, als der Fakun Wirkakun ihn für seinen Harem entführt. Manmatha genießt die ganz spezielle Aufmerksamkeit, die der Fakun ihm schenkt, aber er weiß auch, dass er nicht lange in Gefangenschaft bleiben wird. Sein Pascha setzt alles in Bewegung, um ihn zu befreien. Doch will er das im Endeffekt auch?
© Geschichte: Pandorah & jainoh; © Bild: Katsumi
Dezember 2010 - Amaiis aus Whispering Wind, gezeichnet von Katsumi. Als Junge schon in den Palast der Winde verschleppt, hat Amaiis kaum Erfahrungen außerhalb des Palastes sammeln können. Er hatte Glück, sein erster Holder wollte nie viel mehr von ihm als seine Gesellschaft. Dann jedoch gelangte sein Schlüssel über Umwege an Aurel, einen Schmuggler mit bewegter Vergangenheit, und das Leben des jungen Keys steht mit einem Mal Kopf.
© Geschichte: Pandorah; © Bild: Katsumi
November 2010 - Milan aus Zwischen den Welten, gezeichnet von Katsumi. Milan hatte sich den einjährigen Aufenthalt als Lehrer in Kolumbien eigentlich schon als Abenteuer vorgestellt. Doch als er nach einer Tour durch den Dschungel nach einem fürchterlichen Sturm nicht im schrottreifen Bus, sondern einem futuristischen Labor erwacht, ist das der erste Schritt in einem noch viel größeren Abenteuer. Nicht nur für ihn beginnt eine Reise zwischen den Welten.
© Geschichte: Pandorah und jainoh; © Bild: Katsumi
Oktober 2010 - Ramin aus Stürmische Herzen der Meere, gezeichnet von Katsumi. Bootsmann und Erster Maat auf der Lady Chaos. Grummelig kommandiert er die Mannschaft und ahndet jedes Gerücht, jedes Wort, ja jeden Gedanken über sein Liebesleben mit Plankenschrubben und Segelflicken. Doch wenn sich die Tür der Kapitänskajüte hinter ihm schließt und er allein mit Käpt'n Chaos ist, besteht sein Repertoire mit einem Mal nicht mehr aus Flüchen...
© Geschichte: Pandorah, ChichiU, Katsumi und Witch23; © Bild: Katsumi
Juni 2009 - Torben aus Stürmische Herzen der Meere, gezeichnet von Katsumi. Zweiter Waffen- und Sprengmeister eines Schiffs der Navy, unschuldig als Pirat verurteilt und nach einem Schiffsunglück von ausgerechnet den Piraten des berüchtigten Käpt'n Chaos aus der unendlichen Weite des Ozeans gezogen - kein Wunder, dass sich Torben nach solch einer Rettung als Glückskind von Fortuna betrachtet. Natürlich um so mehr, da für ihn beim Aufwachen auch noch die Sonnenaugen des Steuermanns der Lady Chaos leuchten - und nicht nur seine eigenen Augen, sondern gleich noch sein Herz zum Strahlen bringen.
© Geschichte: Pandorah, ChichiU, Katsumi und Witch23; © Bild: Katsumi
Mai 2009 - Käpt'n Chaos aus Stürmische Herzen der Meere, gezeichnet von Katsumi. Der Kapitän! Ein Bild von einem Mann! Stark, gerecht, attraktiv, selbstbewusst (oh ja...), unwiderstehlich, herrlich! ... Na gut, also der Kapitän. Auch seine Vergangenheit war kein Zuckerschlecken, aber er hat sich mit seinem neuen Leben gut arrangiert - mehr als gut, wer könnte schon widerstehen, wenn einem in jedem Hafen die Liebchen hinterher laufen. Oder wenn die Männer Schlange stehen, um auf der Lady anzuheuern (manche zumindest). Und mit den Planken unter den Füßen und gutem Wind in den Segeln ist das Leben auf See ohnehin viel besser als in jedem Palast.
© Geschichte: Pandorah, ChichiU, Katsumi und Witch23; © Bild: Katsumi
April 2009 - Ambros aus Stürmische Herzen der Meere, gezeichnet von Katsumi. Ambros - Smutje auf dem Piratenschiff Lady Chaos, dessen Blauäugigkeit sich nicht nur auf seine blauen Augen bezieht. Lange Zeit merkte er nicht einmal, dass die Dreimastbark, auf der er anheuerte, kein Handelskahn, sondern ein waschechter Piratensegler war. Und genauso naiv ist er in Liebesdingen - nicht gerade die beste Voraussetzung, wenn Doc Silver sein eines Auge auf einen Mann geworfen hat...
© Geschichte: Pandorah, ChichiU, Katsumi und Witch23; © Bild: Katsumi
Februar 2009 - Silver aus Stürmische Herzen der Meere, gezeichnet von Katsumi. Silver ist Arzt an Bord der Lady Chaos, aber seine menschenfeindliche Art macht es nicht einfach, bei ihm Patient zu sein. Selbst Käpt'n Chaos hat Respekt vor dem silbersträhnigen Doc, der mit seinen Messern durchaus mehr als nur Verbände kappen kann. Die Geister seiner Vergangenheit folgen ihm gnadenlos, und nur der naive Smutje Ambros scheint sie fernhalten zu können - oder ruft er sie gerade erst herbei?
© Geschichte: Pandorah, ChichiU, Katsumi und Witch23; © Bild: Katsumi
Januar 2009 - Nhel aus Stürmische Herzen der Meere, gezeichnet von Katsumi. Nhel ist Steuermann auf dem Piratenschiff "Lady Chaos" und mit seinem blauen Haar und den ungewöhnlichen gelben Augen nicht gerade ein Allerweltsanblick. Prompt wird er von Torben, einem schiffbrüchigen Waffenmeister, der als Pirat verurteilt wurde, auch bei dessen Rettung für einen Meermann gehalten - ein Irrtum, der jedoch zum Spitznamen wird. ^_~
© Geschichte: Pandorah, ChichiU, Katsumi und Witch23; © Bild: Katsumi
November 2008 - Jessi aus Kemjalas Plan, gezeichnet von Katsumi. Der Dieb und Einbrecher ist so niedlich, dass er auch ein zweites Mal "Schnuckel des Monats" sein kann. Und trotz aller Abgebrühtheit, was seinen Beruf betrifft, ist er doch irgendwie ein Unschuldbengel. Auf dem Bild ist er garantiert schon bei seinem Liebsten Finn in dessen Heimat, denn er trägt keine schwarze Kleidung und auch nicht sein allgegenwärtiges Kopftuch.
© Geschichte: Jainoh und Pandorah; © Bild: Katsumi
Oktober 2008 - Chrys aus Forever's Kiss, gezeichnet von Black Dragon. Auch wenn er einer meiner ältesten Charaktere ist, mag ich den süßen Chrys noch immer sehr gerne, der zwischen seiner Liebe zu Dave und der Faszination zum Vampir Damon hin- und hergerissen ist. Hier entsteigt er gerade frisch und rosig der Dusche und ist gewiss nicht bereit, Gäste zu empfangen, doch davon lässt sich ein Vampir natürlich nicht abhalten.
© Geschichte: Jainoh und Pandorah; © Bild: Katsumi
September 2008 - Rachaet aus Das Dritte Gesicht, gezeichnet als Chibi von Katsumi. Wild und extrem gefährlich, das ist der Ruf der Daryller in allen Sternensystemen; verantwortlich dafür ist ihr "zweites Gesicht", raubtierhafte Pflanzen, mit denen sie eine Symbiose eingegangen sind, um zu überleben. Der kühle Kalkül des "ersten Gesichts" ist für ihren Erfolg verantwortlich. Mit Rachaet schließt der Halbelf Fionan Bekanntschaft - und überlebt.
© Geschichte: Jainoh und Pandorah; © Bild: Katsumi
August 2008 - Devi & Cedric aus Unverhofft lebenslänglich, gezeichnet als Chibis von Katsumi. Der Reporter Cedric ist nicht sonderlich begeistert, als der niedliche Devi, den er eigentlich nur als Begleitung zur Tarnung auserwählt hat, plötzlich Besitzansprüche anmeldet und vom zarten Jungen zu einem Riesen von Mann heranwächst. Besser wird es nicht dadurch, dass Devi ihn betäubt und auf seinen Heimatplaneten entführt - angeblich nur zu seinem besten.
© Geschichte: Jainoh und Pandorah; © Bild: Katsumi
Juli 2008 - Yash aus Der Weg des Tanzes, gezeichnet von Joshua Birman, ist Andrajs geliebter Schwertbruder. Im Gegensatz zum eher konservativen Andraj sieht Yash nicht ein, dass die Vergnügen zwischen den Laken nur zwischen Mann und Frau geteilt werden sollen, und er liebt seinen Freund von ganzem Herzen. Er steht ihm bei seiner Suche ohne Rücksicht auf die eigene Ehre bei, ohne zu ahnen, dass die Identität des Mörders von Andrajs Vater nicht nur sein Weltbild, sondern in gewisser Hinsicht das ganze Land erschüttern wird.
© Geschichte: Nika und Pandorah; © Bild: Joshua Birman
Juni 2008 - Andraj aus Der Weg des Tanzes, gezeichnet von Diana Liesaus. Andraj ist ein junger Schwertänzer auf der Suche nach dem Mörder seines Vaters, um dessen und seine eigene Ehre wieder herzustellen. Einfacher wird es nicht unbedingt dadurch, dass Andraj rothaarig und blauäugig in einem Land der schwarzen Haare und kupferfarbenen Haut ist - und seine Landsleute nicht gerade tolerant sind. Zusätzliche Probleme bringt Yash, Andrajs geliebter Schwertbruder...
© Geschichte: Nika und Pandorah; © Bild: Diana Liesaus
Januar 2008 - Phillipe aus Der Sternschnuppentraum, gezeichnet von Diana G. Der junge, romantische Autor Phillipe ist auf der Suche nach seinem Traumprinzen; Kompromisse will er dabei keine eingehen. Stattdessen trifft er auf den reichen Immobilienmakler Jean, einen Mann, der knapp 20 Jahre älter ist als er. Kann man einen Traumprinzen gegen einen König eintauschen?
© Geschichte: Jainoh und Pandorah; © Bild: Diana G.
April 2007 - Cin aus Wie ein Schlangentanz, gezeichnet von der Chibi-Meisterin Katsumi. Cin ist bis über beide Schleierohren in seinen Bruder Mitar verliebt, der jedoch nicht in ihn. Um Cin von dieser unglücklichen Besessenheit abzubringen, schickt sein Pascha ihn auf einen Heiratsmarkt. Dort trifft er den offensichtlich standesungemäßen Wächter Ternekun, der ihm nicht nur Schlangenhäppchen näherbringt.
© Geschichte: Jainoh und Pandorah; © Bild: Katsumi
März 2007 - "Der Himmel" von Kuroi. Eine wunderschöne 'Drei-Bilder-Geschichte' von "Himmel & Erde", die sich sehen und als Liebende zueinander kommen. ^_^ Wenn der hübsche Mann euch gefällt, hinterlasst Kuroi doch einen kurzen Kommentar im Forum oder schickt ihr eine E-Mail. Zu finden sind die "Himmel & Erde"-Bilder in der Galerie unter Kurois Werken.
© Kuroi
Februar 2007 - Sa'ini aus Sonntag 2.2, gezeichnet von der lieben Heidelbeere. ^_^ Sa'ini gehört dem Orden der Sonnenritter an und wird von diesen zu einem abgelegenen Planeten geschickt, um die Station "Sonntag 2.2" aufzulösen. Dort wohnt jedoch die Katzenkreation Arlin, die das abgewrackte Stück Technik in eine kleine, aber gut florierende Handelsstation umgewandelt hat. Ein flüchtiger Terrorist und dessen Jäger, die durch Zufall ebenso dort landen, vereinfachen die Situation auch nicht gerade.
© Geschichte: Jainoh und Pandorah; © Bild: Heidelbeere
Januar 2007 - Fíonán aus Das Dritte Gesicht, gezeichnet von Heidelbeere. Ich habe den Süßen ja schon mal als Schnuckel gehabt, deswegen muss ich wohl nichts mehr zu ihm schreiben, oder? ^_~ Aber das Bild ist so niedlich!
© Geschichte: Jainoh und Pandorah; © Bild: Heidelbeere
November 2006 - Devi aus Unverhofft lebenslänglich, gezeichnet von Katsumi. Er hat in der gerade laufenden Geschichte seinen großen Anteil, als er nämlich in dem Photoreporter Cedric seinen vorbestimmten Gefährten erkennt und ihn gegen dessen Willen auf seinen Heimatplaneten verschleppt.
© Geschichte: Jainoh und Pandorah; © Bild: Katsumi
April 2006 - Dai'thi aus Kemjalas Plan, gezeichnet von Susu. Einer der Hauptcharaktere der Geschichte, deren Vorliebe für Männer ihn im wahrsten Sinne des Wortes krank macht. Dann trifft er jedoch auf Tarlant, die Liebe seines Lebens. Doch Tarlant ist nicht das, was sie zu sein scheint - in keiner Weise.
© Geschichte: Jainoh und Pandorah; © Bild: Susu
März 2006 - Dennis aus Torhüter, gezeichnet von Chiari. Dennis ist in gewisser Hinsicht nur ein Nebencharakter, aber spielt dennoch eine sehr wichtige Rolle. Er ist die studentische Hilfskraft in der Bibliothek, in der die Hauptfigur Mateo arbeitet, und gleichzeitig ist er mehr. *düstere Stimme aus dem Off* Vie~el me~ehr...
© Geschichte: Jainoh und Pandorah; © Bild: Chiari
Februar 2006 - Fíonán aus Das Dritte Gesicht und Whispering Wind, gezeichnet von Katsumi. Fíonán wird als Junge in den Palast der Winde verkauft, wo man ihn zum Schlüssel ausbildet. Er verliebt sich in einen seiner Herren; doch dieser lässt ihn fallen, als das Spielzeug zu einem Wesen mit Gefühlen wird. Fíonáns Ausbruchversuch misslingt. Diese kurze Rebellion muss er mit Tordienst bezahlen, was ihm einen der gefürchteten Daryller - Carelis - als Herren bringt.
© der Geschichte: Jainoh und Pandorah; des Bildes: Katsumi
Januar 2006 - Carelis aus Das Dritte Gesicht, gezeichnet von Katsumi. Als Daryller gehört Carelis einem der gefürchtetsten Völkern des Universums an. Mörderisch seien sie, blutdurstig über alle Maßen. Im Palast der Winde wird er unfreiwillig zum Besitzer von ausgerechnet Fíonán, einem scheuen Halbelfen.
© der Geschichte: Jainoh und Pandorah; des Bildes: Katsumi
Mai 2005 - Niel aus Zwischen den Welten, gezeichnet von Ene. Unbeabsichtigt reist der Jumer Niel mit einem Sklavenschiff auf die Erde, wo dieses neue Ware besorgt. Einem der Menschen gelingt jedoch die Flucht, und Niel, der sich sofort in das hübsche Wesen verschossen hat, folgt dem Mann, um ihn zu retten. Der Altersunterschied von mehreren Jahrhunderten ist jedoch nicht das einzige, was zwischen ihnen steht.
© der Geschichte: Jainoh und Pandorah; des Bildes: Ene
April 2005 - Tarlant aus Kemjalas Plan, ebenfalls gezeichnet von Susu. Tarlant verkauft die Tiermensch-Kreationen des Doktor LeRoux', bis dieser sie fallen lässt und sie ohne jedes Geld auf einem Raumschiff strandet, auf dem nur die Reichsten verkehren. Dort begegnet sie Dai'thi, einem Kemjasheri'i, der sich auf den ersten Blick in sie verliebt. Doch auch Tarlant hat ein Geheimnis, das mit den strengen Moralvorstellungen der Kemjasheri'i kollidiert.
© der Geschichte: Jainoh und Pandorah; des Bildes: Susu
März 2005 - Jessi aus Kemjalas Plan, gezeichnet von Susu. Ein kleiner Einbrecher und Dieb, in das Hotelzimmer des Katzenmannes Finn einbricht, um ihn um seine Wertgegenstände zu erleichtern. Doch Finn erwischt ihn, und obwohl er alles wieder zurückgeben muss, nimmt er dennoch etwas mit. Etwas, mit dem er nicht gerechnet hat.
© der Geschichte: Jainoh und Pandorah; des Bildes: Susu
Januar 2005 - Chrys und Damon aus Forever's Kiss, gezeichnet von Black Dragon. Ein Vampir und sein... Opfer? Nun, die Beziehung zwischen Chrys und Damon ist nicht die einfachste, besonders da Chrys' Herz ja eigentlich schon jemand anderem gehört. Und dieser andere, Dave, hat ein Geheimnis, das dieses Verhältnis nicht einfacher macht... (Chrys ist echt Zucker, ich finde ihn absolut süß. *g*)
© der Geschichte: Pandorah; des Bildes: Black Dragon