Warnung?

Zusammen mit ChichiU, Katsumi und Witch23 entsteht im Rollenspiel eine Piratengeschichte rund um die Dreimastbark Lady Chaos. Es ist eine Geschichte zur Entspannung, die im Grunde nur unserem persönlichen Amüsement dient, an der wir die von euch, die es wagen möchten, aber gerne teilhaben lassen wollen.

Dementsprechend ist die Geschichte natürlich nicht wirklich aus einem Guss, auch wenn wir uns durch anschließendes Überarbeiten bemüht haben, das Rollenspiel leserlich zu gestalten. Euch erwartet also kein *geht an Deck* und ähnliche Scherze, sondern durchaus (hoffentlich) sinniger Fließtext gewürzt mit Dialogen, die als solche zu erkennen sind.

Wir streichen aber keine Szenen, wenn sie überflüssig erscheinen. Wir tun und lassen, was uns gefällt, ohne auf einen (eh kaum vorhandenen) Plot Rücksicht zu nehmen. Es geht eben hauptsächlich um die Irrungen und Wirrungen der Liebe.

Wenn wir Lust darauf haben, Lemon zu schreiben, schreiben wir Lemon - und wenn es das sechste Mal in Folge ist, weil ein Lemon natürlich gleich bei anderen Paaren weiteres nach sich zieht. Wir haben entdeckt, dass Sex ansteckend ist. ^_~

- Was ihr nicht erwarten dürft: eine dichte, komprimierte Geschichte, die sich um das Kapern und Beute machen dreht; eine große Portion Realismus; sinnige, nautische Befehle; einen ausgefeilten Plot; Ratten und Kakerlaken; ungewaschene, stinkende Piraten

- Was ihr erwarten müsst: Vieeeeel Zitronenlimonade (für die Küken unter euch, die nichts mehr mit diesem Begriff anfangen können: viel Zucker, viel Lemon ^_~); viele Klischees, so gut wir ihrer habhaft werden konnten; rosarote Plüschpiraten

Der Titel gibt euch einen guten Einblick in den Inhalt, wir haben ihn mit Bedacht und vielen Abstimmungen gewählt, damit ihr wisst, worauf ihr euch einlasst. Er erinnert durchaus beabsichtigt an Schnulzenromane, ist aber 100% Yaoi: Stürmische Herzen der Meere

Zum Inhalt: Eine finstere, stürmische Nacht. Ein Piratenschiff auf hoher See, Spielball des Sturms. Das hindert den attraktiven Kapitän Chaos, ehemals Prinz eines herrschaftlichen Hauses, jedoch nicht, seinen Bootsmann Ramin nach acht harten Jahren des Schmachtens und Wartens endlich in sein Bett - oder eher auf den Boden seiner Kajüte - zu ziehen. Was zuerst wie das Ende einer langen Wartezeit erschien, ist jedoch erst der Anfang von mehr Problemen. Ramin ist auch nicht der einzige mit dunklen Geheimnissen - Doc Silvers Vergangenheit wartet mit Blut und Tod auf, die den einäugigen Schiffsarzt noch heute verfolgt und seine nahezu besessene Liebe zum Smutje Ambros auf eine harte Probe stellt. Leichter wird es nicht dadurch, dass der Smutje, obwohl an Bord eines Piratenschiffs, keinen blassen Schimmer von der Liebe hat - und die Naivität mit Kochlöffeln zu sich nimmt. Und welches Geheimnis verbirgt sich hinter den Sonnenaugen des blauhaarigen Steuermanns Nhel?

Wenn ihr euch bis hierher nicht habt abschrecken lassen - oder wenn ihr nun erst recht neugierig seid - viel Spaß auf der Lady Chaos, ihr Landratten, und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!

Käpt'n Pandorah